Original on Transparent.jpg
1/5
 

ÜBER MICH

Lies-Marie Hindler
  • Mag. Lies-Marie Hauser (ehemals Hindler), geboren 1979 in Wien, verheiratet

  • Psychotherapeutin der Fachrichtung Psychodrama, Soziometrie und Rollenspiel 

  • seit 2015 psychotherapeutische Tätigkeit 

  • 2016 - 2020 Betreuerin im Mutter-Kind-Haus Luise der Caritas Wien

  • Praktische Ausbildung am Kriseninterventionszentrum Wien sowie an der 1. Psychiatrischen Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik am Otto Wagner Spital

  • Studium der Instrumental-Pädagogik/Klavier & Geige an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien

  • über 10 Jahre Unterrichtstätigkeit im Fach Klavier

 
Meine Werte

Jedem Menschen, egal welcher Herkunft, welchen Alters und welcher Religion mit Respekt, Achtung, Wertschätzung und Empathie zu begegnen und seine Würde zu bewahren.  

Meine Grundsätze

Eine Atmosphäre zu schaffen, wo Sie einfach sein dürfen, gehört und ernst genommen werden - mit allem was Sie beschäftigt. 

Als  Psychotherapeutin unterliege ich der Verschwiegenheitspflicht.  

PSYCHODRAMA

Psychodrama (von griechisch psyche "Seele" und drama "Handlung, Vorgang") wurde von dem Arzt, Theologen, Sozialforscher und Schriftsteller Jakob Levy Moreno entwickelt. Es ist eine nach dem Psychotherapiegesetz anerkannte und weltweit verbreitete Methode für Einzel- und Gruppentherapie.

„Ziel des Psychodramas ist die Aktivierung und Integration von Spontaneität und Kreativität. Konstruktives spontanes Handeln ist zustande gekommen, wenn der Protagonist für eine neue oder bereits bekannte Situation eine neue und angemessene Reaktion findet.“ (Moreno 1959)

Wenn Sie mehr über die Methode Psychodrama erfahren wollen, dann klicken Sie

 
 

ANGEBOTE

Ich biete Einzel-, Gruppentherapie und Selbsterfahrung für Jugendliche und Erwachsene an. Weiter unten gehe ich auf die einzelnen Settings etwas genauer ein, zunächst möchte ich Ihnen einen Überblick über meine Arbeitsschwerpunkte geben.

Krisen und Trauer

Depressionen

Ängste & Blockaden

Panikattacken

Konflikte in Beziehungen

psychosomatische Beschwerden

Burnout

Zwänge

Leistungsdruck

Lampenfieber

Hochsensibilität

Trauma

Einzeltherapie

 

Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens aus ganz unterschiedlichen Gründen an die Grenzen seiner Belastbarkeit stoßen.

Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Blockaden, eingefahrenen Denk-, Gefühls- und Handlungsmustern und möglicherweise unverarbeiteten Erlebnissen. Bewusstsein darüber zu erlangen, was Sie daran hindert, so zu leben, wie Sie es sich wünschen, ist ein großer Schritt.

Doch dabei soll es nicht bleiben!  

Die Erkenntnisse werden mit Ihrer Vorstellung von

"Wie möchte ich fühlen / handeln / leben?" verknüpft und mit Hilfe verschiedenster Methoden erkunden wir neue Wege, wie Sie zu Ihrem Ziel gelangen können.

Ich begleite Sie gerne sowohl bei kurzen Prozessen als auch bei Langzeittherapien.

Gruppentherapie

 

Eine Gruppe bietet in vielerlei Hinsicht Vorteile:

  • Sie können erfahren, dass Sie mit Ihren Problemen nicht alleine sind.

  • Sie können andere Sichtweisen für sich entdecken.

  • Sie können sich selbst und andere besser kennen- und verstehen lernen.

  • Sie können Ihre Handlungsspielräume erweitern.

  • Sie können wiederkehrende, innere und äußere Beziehungsmuster erkennen, bearbeiten und nachhaltig verändern.

Infos zum aktuellen Gruppenangebot finden Sie 

Selbsterfahrung

 

Vielleicht spüren Sie, dass Sie in einem Bereich Ihres Lebens blockiert sind und sich Ihre Kreativität nicht frei entfalten kann. 

Vielleicht wollen Sie sich weiter entwickeln und Ihr Potenzial entdecken. Vielleicht haben Sie den Wunsch, Ihre Lebensqualität zu verbessern und zu mehr innerer Freiheit zu gelangen. Es kann sich lohnen, mit einem neugierig-offenen Blick die eigenen Denk- und Handlungsmuster zu beobachten und spielerisch neue Möglichkeiten zu entdecken.

Selbsterfahrung ist auch im Rahmen des psychotherapeutischen Propädeutikums anrechenbar.

 
 
 
 
 
 

RAHMENBEDINGUNGEN

Erstgespräch

Im Erstgespräch geht es um ein gegenseitiges Kennenlernen, Ihre aktuelle Situation, Ihr Anliegen, Ihre Erwartungen und biographische Eckdaten.

 Danach können Sie sich in Ruhe überlegen, ob Sie mit mir arbeiten wollen. 

Absageregelung

Vereinbarte Termine sind verbindlich, können aber bis 48h vor dem jeweiligen Termin kostenlos abgesagt oder verschoben werden. Bei Absagen danach oder versäumten Terminen muss ich die Einheit in Rechnung stellen, da ich die Zeit für Sie frei gehalten habe.

Kosten

Einzeltherapie und Erstgespräch

Dauer: 50 Minuten

Kosten: € 90

 

Es besteht die Möglichkeit einer Teilerstattung durch die Krankenkasse. Die ÖGK refundiert pro Sitzung knapp € 29, die BVAEB € 40.

Als Vertragstherapeutin der ARGE Psychotherapie kann ich Menschen in wirtschaftlicher Notlage die Möglichkeit anbieten, Psychotherapie als Sachleistung zu beziehen. Das bedeutet, dass die Krankenkasse für die Kosten der Therapie aufkommt.

Gruppentherapie

Wann? jeden 2. Donnerstag, 18:00 - 21:00

Wo? Grabenbauernweg 32, 5020 Salzburg

Kosten: € 70 pro Abend (Teilerstattung durch die Krankenkasse möglich)

 

Kostenloses Erstgespräch, verbindliche Teilnahme, Einstieg jederzeit möglich!

KONTAKT

Wenn Sie einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren wollen, schicken Sie mir eine Nachricht, eine Mail oder rufen Sie mich an.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!

0676 / 97 555 96 praxis@liesmariehauser.at

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.

PRAXIS
Kaigasse 11, 3. Stock
5020 Salzburg